Telefon: +49 (0)4181 291735
SMART Zentralstaubsauger, weil Qualität "Made in Germany" die Garantie für Ihre Zufriedenheit ist
/montage/bedienungsanleitung.php | zurück | drucken | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht |

Bedienungsanleitung für SMART Zentralstaubsauger - Einbaustaubsauger - Zentralstaubsaugeranlagen

Modelle 325D / 350D / 395D

Sie haben einen modernen, leistungsstarken Zentralstaubsauger erworben. Damit Sie lange und ungetrübte Freude an der Anlage haben, beachten Sie bitte die folgenden Bedienungshinweise:

Vor der ersten Inbetriebnahme vergewissern Sie sich, dass der Netzstecker Ihres SMART Zentralstaubsaugers ordnungsgemäß mit einer vorschriftsmäßig installierten Schutzkontakt - Steckdose (16 Ampere Absicherung) verbunden ist.

Die SMART Modelle verfügen über eine Schalterleiste im oberen rechten Teil des Gehäuses. Dort ist die Buchse für den 230 Volt Kaltgerätesteckeranschluss.

Alle Geräte verfügen über Steuermodule mit:

  • Softstart
    Dieser unterdrückt die Einschaltstromspitzen und schont somit Motor und Steuerung.
  • Thermoschutzschalter
    Bei Überhitzung wird der Motor abgeschaltet. Nach kurzer Abkühlungsphase schaltet sich der Motor automatisch wieder ein.
  • Abschaltverzögerung
    Nach dem Abschalten läuft der Motor einige Sekunden weiter um Schlauch und Rohrleitung leer zu saugen.

Alle SMART Zentralstaubsauger sind wartungsfrei, lediglich die Schleifkohlen des Hochleistungsmotors sollten nach ca. 600 Betriebsstunden erneuert werden.

Arbeitsvorbereitung:

Stecken Sie zunächst die gewünschte Düse auf das Teleskoprohr und dann den Handrohrbogen des Saugschlauches auf das andere Ende des Teleskoprohres. Mit der Arretierung können Sie das Rohr von 50-100 cm auf die von Ihnen gewünschte Länge einstellen. Der Drehring am Handrohrbogen ermöglicht Ihnen Nebenluft zuzuführen und somit die Saugleistung zu regulieren.

Führen Sie jetzt den Anschluss des Saugschlauches in die Vakuumsteckdose. Bei der Standardausführung schaltet das Gerät sofort ein und nach dem Herausziehen wieder aus. Bei dem LUXUS-Saugschlauch achten Sie bitte auf den richtigen Sitz der Steckernase. Die in dem LUXUS-Saugschlauch integrierte Steuerleitung gibt den Kontakt weiter an den Handrohrbogen und Sie können Ihr Gerät an diesem anschalten und ausschalten.

Valid XHTML 1.0! | zurück | drucken | Kontakt | Impressum | Seitenübersicht | © 2007-2017 SMART Zentral Vakuum Systeme Hans-Peter Thoms

SMART Zentral Vakuum Systeme Hans-Peter Thoms
Vaenser Weg 4 D-21244 Buchholz i.d.N. Telefon: (+49) 04181 / 29 17 35 mail: smartvac@t-online.de